Initiative i888: Parteitagsmotto "Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit"

Über dieses Thema wurde bereits abgestimmt. Unten wird angezeigt, wieviele Für- und Gegenstimmen zusammengekommen sind. Zur Auszählung und zur Bestimmung der Reihenfolge wird die Schulze-Methode verwendet. Dieses Votum ist per se noch nicht bindend. Wenn der Antrag beim zuständigen Organ der Piratenpartei Deutschland eingebracht wird, kann es aber berücksichtigt werden.

Die Texte wurden von einzelnen Benutzern eingestellt und sind keine offizielle Aussage der Piratenpartei.

Möchtest du selbst aktiv mitarbeiten? Dann werde werde Mitglied!

Diese Initiative wurde nicht zugelassen. Sie hat das Quorum von 10 % nicht erreicht.
Letzter Entwurf vom 03.09.2010 um 22:46:41 Uhr · Zeige alle Versionen (3) · Short URL: lfpp.de/i888

Beschluss

Der Bundesparteitag 2010.2 soll unter dem Motto "Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit" stattfinden.

Begründung

Diese Abwandlung des Mottos der französischen Revolution könnte gut unsere Programmerweiterung hin zu mehr allgemein-gesellschaftlichen Themen ausdrücken, das "große Ganze" rückt nun mehr in unser Blickfeld.

Durch die Ersetzung von "Brüderlichkeit" mit "Geschwisterlichkeit" betonen wir zudem, Menschen nicht nach ihrem Geschlecht unterscheiden zu wollen.

Allgemeine Erläuterung

Bislang haben wir Motto-Vorschläge im Wiki gesammelt. Mit LiquidFeedback können wir nun die Vorschläge besser sortieren und ein erstes Meinungsbild erhalten.

Daher ist jeder eingeladen, Mottos aus der Wikiseite, die ihm gefallen, auch hier als "Alternative Initiative" einzustellen.

Zu den Anregungen

"Brüderlichkeit" erhalten

Ich die Argumentation nicht nachvollziehen, warum Brüderlichkeit besser sei als Geschwisterlichkeit. Auch hier bei WP wird Geschwisterlichkeit extra als Alternative genannt.

Und wenn es den Lesefluss etwas "bricht": Genau das ist ja gewollt, um auch auf unserem Umgang mit dem Geschlechterthema hinzuweisen.

Anregungen
Keine Anregungen