Initiative i957: Kostenlose Bildung für alle, statt bürokratischer Bildungsanspruch

Über dieses Thema wurde bereits abgestimmt. Unten wird angezeigt, wieviele Für- und Gegenstimmen zusammengekommen sind. Zur Auszählung und zur Bestimmung der Reihenfolge wird die Schulze-Methode verwendet. Dieses Votum ist per se noch nicht bindend. Wenn der Antrag beim zuständigen Organ der Piratenpartei Deutschland eingebracht wird, kann es aber berücksichtigt werden.

Die Texte wurden von einzelnen Benutzern eingestellt und sind keine offizielle Aussage der Piratenpartei.

Möchtest du selbst aktiv mitarbeiten? Dann werde werde Mitglied!

 Ja: 240 (77%) · Enthaltung: 20 · Nein: 72 (23%) · Angenommen
Letzter Entwurf vom 06.09.2010 um 13:13:21 Uhr · Short URL: lfpp.de/i957

Der Zugang zu Bildung sollte möglichst für alle kostenlos und möglichst hindernisfrei sein.

Die Einführung von Bildungsgutscheinen ist ein weiterer Schritt hin zur Vermarktung von Bildung und damit zur Verknappung des Angebots.

Zudem ist in der Gegeninitative unklar, wer überhaupt Bildungsgutscheine erhält (also wer ein "Recht auf Bildung hat").