[nicht öffentlich]
Zuverdienst

Grundsätzlich ist es sinnvoll im Studium nicht arbeiten zu müssen. Allerdings ist in Form des HiWi (Hilfswissenschaftler) eine Tätigkeit als:

  • Übungsleiter zur Förderung der Lehrfähigkeit, Kommunikation u.ä.
  • Labormitarbeiter zur Veranschaulichung des Späteren Berufsbildes und der entsprechenden Weiterqualifikation
  • Werksstudent in Form eines Betriebspraktikums oder einer externen Diplomarbeit

aus meiner Sicht als aktuell Betroffener nicht grundsätzlich auszuschließen!

Irgendwo an der Kasse zu sitzen, nur um sich das Studium leisten zu können, ist allerdings auch aus meiner Sicht nicht sinnvoll.

Meinungsbild der UnterstützerMeine MeinungAnregung zur Zeit nicht umgesetztAnregung zur Zeit umgesetzt
 
 
 
[nur für Registrierte]
 
 
 
 
 
Short URL: lfpp.de/a2973