[nicht öffentlich]
Probleme innerhalb geschlossener Ortschaften

Wahrscheinlich lassen sich durch solche Wechsel-Anzeigen zahlreiche bislang statischen Schilder vermeiden.

Das Problem ist halt nur, was passiert bei Ausfall der verkehrslenkenden Elektronik?

Und schließlich:

In verkehrsberuhigten Zonen (Wohnhöfen, shared spaces etc.) soll gerade der komplette Verzicht auf Verkehrsschilder eine zusätzliche Aufmerksamkeit des Autofahrers auf die tatsächlichen Verkehrsbedinungen sicherstellen. Das scheint mir als Ansatz vernünftig.

Meinungsbild der UnterstützerMeine MeinungAnregung zur Zeit nicht umgesetztAnregung zur Zeit umgesetzt
 
 
 
 
[nur für Registrierte]
 
 
 
 
 
 
Short URL: lfpp.de/a5199